Archiv

Hermsdorf 1945

02.06.2015

Situation, Leben und Ereignisse in Hermsdorf, im Ort und im Betrieb, in den letzten Kriegswochen, während der kurzen Besatzungszeit mit US-Armee und der folgenden Besatzung der Roten Armee
Referenten: Hartmut Dressel, Wolfgang Hühn, Karl-Eduard Knaf
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

Hermsdorf – der Ortsname in seiner Vielfalt

05.05.2015

Kleiner Wegweiser durch die Geschichte und Gegenwart aller Orte mit dem Namen "Hermsdorf". Über historische Ereignisse und geografisches Umfeld wird berichtet.
Referenten: Hans-Joachim Arnold
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

40 Jahre Hermsdorfer Biokeramik - Tradition und Innovation

14.04.2015

Biokeramik-Entwicklung am Standort Hermsdorf; Oxidkeramik für die Gelenk-Endoprothetik; Anwendungen, Grenzen und Potenziale; Entwicklungstrends bei Keramik-Implantaten
Referenten: Thomas Oberbach, Fa. Mathys Orthopädie GmbH, Mörsdorf 
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

Ein spätmittelalterlicher Ziehbrunnen im SHK

03.03.2015

Es wird berichtet über die Entdeckung des Brunnens und die fachgerechte Ausgrabung durch das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie. Die erarbeitete Dokumentation bildet die Grundlage für den Vortrag.
Referenten: Uwe Lorenz
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

Unterwegs im Thüringer Holzland

03.02.2015

Der Vortrag gibt auf unterhaltsame Weise einen Überblick über unsere Region. In Wort und Bild werden schlaglichtartig Landschaft, Natur, Menschen, Arbeit und Lebensweise auch unter historischen Aspekten beleuchtet.
Referenten: Dr. Serfling
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

6. Januar 1890 - Als in Hermsdorf das Licht anging

06.01.2015

Ein Beitrag zum 125. Firmenjubiläum der Porzellanfabrik und zur Elektrifizierung des Ortes.
Referenten: Friedmar Kerbe
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

Die Technologie der Herstellung einer Kanone

09.12.2014

Erläutert wird der Nachbau der Porzellan-Kanone von 1905 mit Demonstration an Mustern. Auch ein Original steht zum Vergleich zur Besichtigung.
Referenten: Horst Tzschach
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

Die Physikalisch-Technische Reichsanstalt (PTR) in Thüringen zwischen 1943 und 1953

04.11.2014

Nach den verstärkten Bombenangriffen auf Berlin wurde 1943 die PTR nach Thüringen verlegt.
Neuer Hauptort der PTR wurde das als bombensicher geltende Weida mit der Osterburg als Verwaltungssitz und den Lederwerken für die Laboratorien.
Der Vortrag berichtet über die Verlagerung der Reichsanstalt nach Thüringen, beleuchtet deren Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten während des Krieges und stellt auch dar, wie das kleine Städtchen Weida den Zuzug von mehreren  hundert Wissenschaftlern und technischem Personal samt ihren Familien verkraftete. Auch auf die Zeit nach dem Krieg und die Entwicklung der PTR in Ost und West wird eingegangen.
Referenten: Prof. Jürgen Müller / Prof. Dr. Peter Bussemer
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

Die Porzellanfabrik Hermsdorf im 1. Weltkrieg

07.10.2014

Kriegsopfer und Kriegsauszeichnungen; die Wirtschaftslage an der „Arbeitsfront“; 25jähriges Firmenjubiläum 1915; Präsentation und Übergabe einer Porzellankanone
Referenten: Friedmar Kerbe / Wolfgang Hühn / Horst Tzschach
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus

Jagd gestern, heute, morgen - Wölfe in Thüringen?

16.09.2014

Referent: Dr. Georg Winterstein
Beginn: 18:00
im Vereinsraum im Rathaus